Stumpfen Granit wieder aufpolieren
*Bei der Nutzung von WhatsApp werden personenbezogene Daten erhoben. Sobald Sie durch den unten stehenden Button zu WhatsApp weitergeleitet werden, stimmen Sie diesen ausdrücklich zu. Mehr Information dazu finden Sie in unserer Datenschutzbelehrung.

GRANITBODEN wieder auffrischen!

Der Granit ist als „harter Hund“ unter den Natursteinen bekannt. Durch seine spezielle Zusammensetzung ist er i.d.R. säurefest. Seine Pflege gestaltet sich dementsprechend auch einfach. Doch Vorsicht! Nicht überall, wo Granit draufsteht, ist Granit drin. Viele Sorten, welche derzeit auf dem Markt zu haben sind, werden fälschlicherweise als Granit bezeichnet. In einigen Fällen stellt sich heraus, dass der Granit eigentlich ein Gabbro ist. Ein Gabbro ist ein Mischgestein und enthält u.a., neben den Mineralien, welche auch in einem Granit vorkommen, Olivin. Olivin enthält wiederum von bis zu ca. 60 % Kalzium. Dadurch ist IHR Granit auf einmal kein Granit mehr. Und ist dementsprechend auch nicht säurefest.

Ein reinrassiger Granit ist säurefest, da es ihm an säureempfindlichen Mineralien fehlt.

Wie finde ich heraus, ob mein Granit ein Granit ist?

Der Säuretest an einer verdeckter Stelle wird zeigen, ob der Granit auch wirklich einer ist. 

Egal, um welchen Naturstein es sich handelt, empfiehlt isch immer eine „Versiegelung“ für Natursteine. Damit ist eine Imprägnierung gemeint. Bei Hartgesteinen, wie Granit oder Gabbro etc. macht die Imprägnierung für Granit Sinn. Öle und Fette sind nur sehr schwer aus Granit herauszubekommen. 

Die „Versiegelung“ für Granit, also die Imprägnierung, verhindert das Eindringen von Wasser, Öl, Fett und Schmutz in die Oberfläche des Granit. 

Einen möglichen Glanzverlust können Sie damit nicht aufhalten. aufzuhalten. Die Politur an der Oberfläche des Granit ist im Gegensatz zum Granit weich und ist anfällig gegen mechanischen Abrieb.

Die üblichen Stellen sind meistens im Bereich von Türen, Laufwegen, Tische und Stühlen sowie in der Küche an der Spüle und Kochfeld.

Wie kann man den Hochglanz erhalten?

Auf Granitböden, gar nicht. Aber Sie können ihn verlangsamen mit einer guten Unterhaltsreinigung. Reinigen Sie Ihren Granit am besten, mit einem feuchten weichen Bodenmop aus Mikrofaser und einem Reinigungsmittel für Granit. Sofern möglich verzichten Sie auf tragen von Straßenschuhen im Haus.

Schuhe mit weicher Sohle oder Haussocken sind noch am besten. Eine Schmutzfangmatte in der Diele wäre ideal. Reinigen Sie diese Matte regelmäßig.

Hat der Glanz auf Granit trotzdem gelitten und sieht wolkig aus, können die Profis von der RCS Steinbodensanierung Ihren stumpfen Granit wieder aufpolieren. 

Den stumpfen Granit wieder aufpolieren!

Granitboden wieder glänzend bekommen

Mit speziellen Poliermittel können wir Ihren Granit wieder auf Hochglanz polieren. Eine mögliche Methode sehen Sie im nachfolgenden Video. Hier wird ein Granitpolierpulver mit einem weiteren Granitpoliermittel in flüssiger Form auf dem Boden verrieben. Dabei entsteht Hochglanz. 

Solange der Granit kratzerfrei ist, muss auch nicht geschliffen werden. 

Mit dem o.g. Polierverfahren wird schnell eine Granitpolitur erzeugt. 

Der o.g. Poliervorgang entfernt keinerlei Kratzer. Die Politur passt sich der Struktur auf dem Granitboden an. Es werden hiermit keinerlei Schleifarbeiten durchgeführt.

Ob dieses Verfahren für Ihren Granitboden geeignet ist, erfahren Sie in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch, mit unseren Anwendungstechnikern. 

Wenn Sie zusätzlich zum Granit polieren auch noch die Kratzer entfernt haben möchten, muss der Granitboden vorher geschliffen werden. Auch hier zeigen wir Ihnen, wie der Weg zum Ziel aussehen kann. 

Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit kostenfrei und unverbindlich beratend zur Seite.

 

Lassen Sie sich einfach ein kostenloses Angebot erstellen.

Hier finden Sie ein Vorher/Nachher Vergleich. Ziehen Sie den Button in der Mitte nach rechts und schauen Sie sich den stumpfen Granitboden an. Ziehen Sie den Button nach links und schon strahlt der Granit wieder in neuem Glanz.

rcs_granit_innen_vorherrcs_granit_innen_nachher
*Bei der Nutzung von WhatsApp werden personenbezogene Daten erhoben. Sobald Sie durch den unten stehenden Button zu WhatsApp weitergeleitet werden, stimmen Sie diesen ausdrücklich zu. Mehr Information dazu finden Sie in unserer Datenschutzbelehrung.
Ähnliche Themen könnten auch interessant für Sie sein.
Granit reinigen und pflegen (innen)

Granit reinigen und pflegen (innen)

Zur Entfernung von alten Pflegefilmen und Pflegeschichten setzt man am besten einen alkalischen Grundreiniger mit einem PH-Wert von min. 10 oder größer ein. Wir mixen den Grundreiniger entsprechend der Dosierungsanleitung mit frischem und klarem Wasser. Dann verteilen wir die Mischung gleichmäßig auf die zu reinigende Fläche. Zur Unterstützung nutzen wir eine s.g. Einscheibemaschine mit einer PPN-Bürste. Damit verteilen wir die Reinigungslösung und schrubben Sie den Boden gleichmäßig und intensiv.

Granit auf Hochglanz polieren, mit einem Granit Poliermittel!

Granit auf Hochglanz polieren, mit einem Granit Poliermittel!

Neben einer Granitsanierung gibt es auch noch die Möglichkeit den Granit mit einem Granit Poliermittel wieder auf Hochglanz polieren zu lassen. Bei diesem Verfahren werden keinerlei Schleifarbeiten durchgeführt und somit auch keine Kratzer aus dem Granit entfernt. Die Anwendung ist daher ohne Gefahr für den Granit.

Marmor + Granit versiegeln

Marmor + Granit versiegeln

Marmor und Granit versiegeln. Mit den Profis von der RCS Steinbodensanierung gelingt auch der Fleckschutz gegen Wasser, Öl, Fett und Schmutz.

*Bei der Nutzung von WhatsApp werden personenbezogene Daten erhoben. Sobald Sie durch den unten stehenden Button zu WhatsApp weitergeleitet werden, stimmen Sie diesen ausdrücklich zu. Mehr Information dazu finden Sie in unserer Datenschutzbelehrung.