Basalt reinigen und pflegen

Durch seine Robustheit eignet sich Basalt hervorragend als Baustoff / Naturstein im Außenbereich. Ob als Treppenstufe oder Bodenplatte im Außenbereich bzw. auf der Terrasse; Basalt ist ein gern gesehener Naturstein, welche durch seine Widerstandsfähigkeit immer wieder positiv auffällt. Aber auch ein Basalt ist nicht für die Ewigkeit. Auch dieser Naturstein will hin und wieder gepflegt werden. Was wir auch einem Basalt machen können zeigen die Bilder.

Entstehung von Basalt

Basalt ist vulkanischen Ursprungs und existiert seit Millionen von Jahren. Basalt wurde durch die vulkanische Aktivität aus dem Erdmantel an die Oberfläche transportiert. Basalt hat eine hohe Robustheit. Dadurch gehört er zu den wetterbeständigsten Steinen. Basalt gilt somit als Naturstein. Sein Aussehen ist dunkel und reicht von dunkelgrau bis schwarz. Die Struktur von Basalt reicht von feinkörnig bis grobkörnig.

Eine Außentreppe aus Basalt grundgereinigt aber ungeschützt.

Die selbe Außentreppe ist farbtonvertiefend imprägniert.

Der Naturstein ist offenporig, ungeschützt und zieht stark Wasser.

Der Basalt wirkt satt, sauber, neuwertig und ist gegen Witterungseinflüsse optimal geschützt.